top of page

04.08. - 07.08.2022
Hyperlink am Kaiserdamm

Ausstellungstext

Gemeinschaftsausstellung von Künstlern der Universität der Künste Berlin und der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Gemäß der Definition eines Hyperlinks – eines Icons, einer Grafik oder eines Textes, der eine Datei mit einem anderen Objekt verknüpft, eines digitalen Querverweises – sind alle beteiligten Künstler als solche zu verstehen. Ihre Vielfältigkeit ist offensichtlich, sie gehören jedoch zu einer zeitgenössischen Kunstform, die das Geschwisterduo als „von der Popkultur beeinflusst“ bezeichnet. Noemi & Marlon Nicolaisen haben die Ausstellung kuratiert, um die Unterschiede darin erlebbar zu machen und einen Austausch anzustoßen.


Kuration

Noemi & Marlon Nicolaisen


Künstler

Björn Heerßen, Eliska Jahelkova, Fin Glaeser, Hendrik Nowak, Insa Wagner, Iona Liddle, Jo Jakob Hubner, Jannis Kollner, Johannes Thiel, Jonathan Flor, Lena Marie Schutte, Luise Thiele, Luka Naujoks, Lukas Oppenheimer, Marlon Nicolaisen, Moritz Haas, Noah Heupel, Noal, Jinu Moerbeck, Noemi Nicolaisen, Patrick Mackens, Raphael Fischer-Dieskau, Wassili Franko, Zionkonic


Standort

Culterim-Galerie | Ehemaliger Luftschutzbunker Charlottenburg 

Kaiserdamm 102 

14057 Berlin



bottom of page